HV-Banner-10

Der Martinszug in Heide wird seit vielen Jahren mit großem Erfolg von einem kleinen, aber rührigen Helferteam organisiert. Alle haben das Ziel, einen familienfreundlichen Martinszug zu veranstalten. Und das ist ihnen bisher bestens gelungen.
Am 08.11.2014 startete bei bestem Wetter an der Heider Kapelle ein beachtlicher Zug und zog kreuz und quer durch Heide. Am Ziel, an den Tennisplätzen, brannte schon das Martinsfeuer. Hier gab es für die Kleinen dann die ersehnten Weckmänner.
Auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz. Wer wollte, konnte den ersten Glühwein in diesem Winter probieren.
 

Fotos: Jörn Hansen, Gerd Albus

Helmut Steinrötter macht den Weg frei. Christina Kaemmerer gehört zum Helferteam. Bevor der Martinszug startet, versammeln sich die Kinder des Kindergarten Heide  in der Kapelle in Heide. 	Ohne die Freiwillige Feuerwehr Birk wäre der Martinszug undenkbar. Aufstellung... ... und los geht's. Das Lohmarer Blasorchester. Sankt Martin ganz entspannt. Das Tambourcorps Pohlhausen-Birk. Das Team im Glühweinstand ist bereit für den Ansturm. Nach dem langen Weg durch Heide gibt es am Ende die ersehnten Weckmänner. joomla jquery lightboxby VisualLightBox.com v6.0